Unsere Beiträge zum Thema:

Seiten mit dem Schlagwort "Resteküche in Supermarkt"

  1. Essbare Wildkräuter für die heimische Küche

    Essbare Wildkräuter für die heimische Küche

    Wenn im Frühling die Natur erwacht und die Temperaturen steigen, ist die beste Sammelzeit für Wildkräuter auf Wiesen und in Wäldern. Selbstgepflücktes ist regional, saisonal und damit ressourcenschonend und lässt sich vielfältig verwenden –

    mehr Link öffnen
  2. Regrowing: So entstehen aus Resten neue Pflanzen

    Regrowing: So entstehen aus Resten neue Pflanzen

    Salatstrunk, Zwiebelwurzel und andere Gemüsereste landen meist im Biomüll. „Regrowing“ ist eine ressourcenschonende Alternative, bei der aus Resten neue Pflanzen werden. Die Methode ist nicht nur unkompliziert und umweltfreundlich – sie spart

    mehr Link öffnen
  3. Reste-Rezepte

    Reste-Rezepte

    In unserer Rezeptdatenbank finden Sie zahlreiche Reste-Rezepte und unter #restereloaded können Sie sich Tutorials zur Resteverwertung anschauen und diese nachkochen. Mit unserer Beste-Reste-App können Sie sich ein mobiles Helferlein für die

    mehr Link öffnen
  4. Nutzungsbedingungen

    Mit Zu gut für die Tonne! wollen wir darüber informieren, wie das Wegwerfen von Lebensmitteln reduziert werden kann. Multiplikator:innen und Akteur:innen können sich mit eigenen Aktionen beteiligen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Nutzung

    mehr Link öffnen
  5. #restereloaded: Marmelade, Chutney & Relish

    Im Sommer und Herbst haben Obst und Gemüse aus der Region Hochsaison und stehen reichlich zur Verfügung.
    In diesem #restereloaded-Tutorial zeigen wir, wie mit Hilfe von Zucker und Essig aus Kirschen, Zwiebeln oder Zucchini leckere und vor allem

    mehr Link öffnen
  6. #restereloaded: Lebensmittel richtig einfrieren und auftauen

    Das Einfrieren und Auftauen von Lebensmitteln ist für viele Menschen gängige Praxis. Doch wie geht das eigentlich richtig und welche Fehler gilt es dabei zu vermeiden?
    In dieser #restereloaded -Folge zeigen, worauf beim Einfrieren und Auftauen

    mehr Link öffnen
  7. #restereloaded: Eintöpfe und Aufläufe

    Eintöpfe – wärmend in der kalten Jahreszeit und eine optimale Möglichkeit, übriggebliebenes Gemüse unkompliziert weiterzuverarbeiten. Egal ob Kartoffelreste vom Vortag, alte Möhren oder eine halbe Aubergine – schnell geschnippelt und

    mehr Link öffnen
  8. #restereloaded: Teigtaschen

    Ob herzhaft oder süß – in Teigtaschen können nahezu alle Lebensmittel verwertet werden. Aus Linsen, Spinatblättern und Kartoffelresten entsteht z.B. eine leckere Füllung, die mit verschiedensten Gewürzen verfeinert werden kann. Zudem können

    mehr Link öffnen
  9. #restereloaded: Muffins

    Wohin mit der halben Tomate und den letzten zwei Scheiben Schinken? Ab in die Muffinform! Aus Gemüse-, Schinken- und Kräuterresten entstehen hier schnell und einfach herzhafte Eier-Muffins – und eine neue Frühstücksoption. Süße Muffins

    mehr Link öffnen
  10. #restereloaded: Reis

    Wer kennt es nicht? Es wurde ein Topf Reis gekocht und am Ende ist er nicht leer geworden.
    Wie aus übriggebliebenem Reis ganz einfach leckere Frühstücks-, Mittags- oder Zwischendurchmahlzeiten gezaubert werden können, zeigen wir in diesem

    mehr Link öffnen