Navigation und Service

Direkt zu:

Inhalt

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit (30.5.-5.6.2018)

„Wir wollen eine nachhaltige und zukunftsfähige Gesellschaft – dafür braucht es die Ideen und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger, die in ihrem Umfeld etwas verändern möchten“, so Rat für Nachhaltige Entwicklung-Vorsitzende Marlehn Thieme. „Machen Sie mit – denn Sie können mit Ihren Projekten und Veranstaltungen zum Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele und einer lebenswerten Zukunft für alle Menschen beitragen.“

Anlässlich der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung wurde die europäische Nachhaltigkeitswoche ins Leben gerufen. In diesem Rahmen finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt, im Rahmen einer Nachhaltigkeitswoche. Diese Initiative richtet sich an ganz Europa, an Menschen die sich auf vorbildliche Weise für Nachhaltigkeit handeln und engagieren, also Privatpersonen, Vereine, (Hoch)schulen, Kommunen, Kirchen, Unternehmen und weitere Gruppen.  Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 finden vom 30. Mail bis 5. Juni statt.

Im vergangenen Jahr fanden deutschlandweit über 1.800 Aktionen statt: Von Kleidertauschpartys und Baumpflanzaktionen über Handy-Sammel-Aktionen und Repair Cafés bis hin zu Energieberatungen und nachhaltigen Kantinen-Angeboten gab es zahlreiche Beispiele für ein nachhaltiges Engagement. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die eigene Aktion einen Bezug zu den globalen Nachhaltigkeitszielen hat.

Alle Aktionen werden in dem Portal www.tatenfuermorgen.de gesammelt, sodass das vielfältige Engagement für nachhaltige Entwicklung bundesweit öffentlich sichtbar wird und möglichst viele Menschen zum Nachdenken und Nachahmen anregt. Die Anmeldephase ist eröffnet.  Auf der Webseite sind zahlreiche Aktionsbeispiele und Leuchtturmprojekte aus dem letzten Jahr aufgeführt.  Die eingetragenen Aktionen sind auf einer Landkarte abgebildet. Angemeldete Nutzer können Kontakt zu anderen Nutzern aufnehmen, zum Beispiel um gemeinsame Aktionen zu planen oder Hilfe und Tipps zu erhalten. Aktionen können in diesem Jahr bis einschließlich 10. Juni teilnehmen.

 
Tipps und Informationen zum Eintragen von Aktionen finden sich unter: www.tatenfuermorgen.de

 

 

 

MenübuttonMenübutton