Online-Workshop zur Evaluation von Maßnahmen zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung am 30.06.2021

Die Evaluation von Maßnahmen zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung ist eine wichtige Voraussetzung, um die Wirksamkeit von Maßnahmen zu verbessern. Dieser im Rahmen des Dialogforums private Haushalte durchgeführte Workshop stellt eine Methode vor, wie Initiativen diese Bewertung durchführen können.

Die Evaluation von Maßnahmen zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung wird in Deutschland bislang noch wenig durchgeführt. Aber nur, wenn man den Erfolg von Maßnahmen kennt, kann man sie gezielt einsetzen, nicht Funktionierendes korrigieren oder neue Ideen entwickeln.
Am 30. Juni 2021 von 13.15 – 15.30 Uhr organisiert das Dialogforum private Haushalte einen digitalen Workshop, in dem die im Projekt entwickelte Methodik zur Evaluierung von Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung vorgestellt und diskutiert werden soll.
Zur Teilnahme sind alle Organisationen eingeladen, die im Bereich der Reduzierung der Lebensmittelverschwendung in privaten Haushalten tätig sind, insbesondere die Akteur:innen, die mit dem Dialogforum private Haushalte bezüglich einer Evaluation kooperieren wollen oder Interesse an der Methodik für eine mögliche Nutzung haben. Neben der Vorstellung des Evaluationsansatzes, soll es um dessen praktische Umsetzbarkeit gehen. Und natürlich um einen regen Erfahrungsaustausch über den Nutzen und die Durchführung von Evaluationen von Maßnahmen!
Interessierte nutzen bitte bis zum 25.Mai 2021 das Anmeldeformular des Projektteams.