Unsere Beiträge zum Thema:

Seiten mit dem Schlagwort "Schon gewusst"

  1. So bleibt Suppe lange lecker

    So bleibt Suppe lange lecker

    Die Deutschen kaufen immer mehr Suppengemüse. Damit das bunte Sträußchennicht in der Tonne landet, kommen hier die wichtigsten Tipps rund um Brühe, Eintopf und Co.
    Mehr als 30.000 Tonnen Suppengemüse haben die Menschen hierzulande vergangenes

    mehr Link öffnen
  2. Rezeptideen für Festtagsreste

    Rezeptideen für Festtagsreste

    BIOSpitzenkoch Andreas Weihmann gibt Tipps, wie sich Übriggebliebenes vom Weihnachtsmenü weiterverwenden lässt.
    Von der Gans oder Ente ist noch Fleisch am nächsten Tag übrig? Es lässt sich mit der Soße, Maronen und zum Beispiel Pilzen zu einem

    mehr Link öffnen
  3. Proviantregeln im Flugzeug und bei Reisen ins Nicht-EU-Ausland

    Proviantregeln im Flugzeug und bei Reisen ins Nicht-EU-Ausland

    Wer in Nicht-EU-Länder fährt oder mit dem Flugzeug reist, sollte sich mit ein paar Regeln vertraut machen.
    Im Flugzeug: Was auf einem längeren Flug nicht fehlen sollte, ist ausreichender Reiseproviant. Allerdings gehören manche Lebensmittel nicht

    mehr Link öffnen
  4. So wirst du Beerenbesitzer

    So wirst du Beerenbesitzer

    Wer süße Beeren direkt vom Strauch genießen will, braucht keinen eigenen Garten und keinen Wald vor der Haustür. Mit dem richtigen Know-how sprießen die Früchte auch auf dem Balkon.
    Du hast ein freies Plätzchen auf deinem Balkon und weißt

    mehr Link öffnen
  5. Überschüssige Lebensmittel an Bedürftige spenden

    Überschüssige Lebensmittel an Bedürftige spenden

    Weihnachten ist die Zeit des Gebens: Auch Privatpersonen können Bedürftigen Essbares spenden – über die Tafeln. Sie versorgen etwa 1,5 Millionen Menschen regelmäßig mit Nahrungsmitteln.
    Lebensmittel landen im Müll, während Bedürftige sie

    mehr Link öffnen
  6. Woher kommt mein Ei?

    Woher kommt mein Ei?

    Wie man mit dem Code auf dem Ei Lebensmittelabfall vorbeugen kann.
    Beim Umladen können Eier wegen Temperaturschwankungen Schaden nehmen und aussortiert werden, bevor sie überhaupt ins Supermarktregal gelangen. Je länger die Strecke, desto größer

    mehr Link öffnen
  7. So behalten Pilze Geschmack und Farbe beim Einfrieren

    So behalten Pilze Geschmack und Farbe beim Einfrieren

    Es gibt sie in Weiß, hellem und sattem Braun mit glattem oder leicht schuppigem Hut: Die Champignons. Wer sich ein Pilzgericht zubereitet, aber währenddessen bemerkt, dass zu viele Pilze übrig bleiben, muss diese nicht wegwerfen.
    Damit die

    mehr Link öffnen
  8. Brot vom Vortag – alte Idee ganz neu

    Brot vom Vortag – alte Idee ganz neu

    In der Bäckerei bleiben manche Brote abends liegen. Dagegen helfen "Second Bäck" & Co.
    Die wenigsten backen noch Brot selbst und wissen nicht wie viel Arbeit darin steckt.. Wo früher die Menschen noch lange am Brot gearbeitet haben – Mehl selbst

    mehr Link öffnen
  9. Übrige Lebensmittel spenden, tauschen oder verschenken

    Übrige Lebensmittel spenden, tauschen oder verschenken

    Ob nach dem großen Festessen oder kurz vor dem Urlaub: Oft hat man Lebensmittel übrig, die viel zu schade sind, um sie im Müll zu entsorgen.
    Das angebrochene Müsli, der Käse nahe am Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) oder übrig gebliebenes Obst und

    mehr Link öffnen
  10. MHD, regional – Was bedeuten Produktkennzeichnungen

    MHD, regional – Was bedeuten Produktkennzeichnungen

    Wer regionale Lebensmittel oder Produkte kauft, bei denen das MHD nahe ist, engagiert sich aktiv gegen Lebensmittelverschwendung. Doch welche Produkte sind regional? Hier erfährst du, auf welche Produktkennzeichnungen es ankommt, um bewusst zu

    mehr Link öffnen