Projekte aus der Praxis

Quelle: BMEL

Ob neue Produktideen, Startups oder Vereine und Initiativen – die hier vorgestellten Best-Practice-Beispiele zeigen, dass Lebensmittelabfälle und -verluste auf ganz unterschiedliche Weise reduziert werden können. Über die Filteroptionen werden die verschiedenen Projekte aus ganz Deutschland angezeigt.

Im Saarland hat sich im Juni 2017 ein „Runder Tisch Lebensmittelverluste“ gegründet.

Kategorie

Gesellschaft

Handel

Produktion

Außer-Haus-Verpflegung

Wirkungsfeld

landesweit

Wo

Saarland

Wer

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes
 

Ansprechpartner
Vera Lamberts

Im Saarland hat sich im Juni 2017 ein „Runder Tisch Lebensmittelverluste“ gegründet.

Runder Tisch Lebensmittelverluste
Herausforderung und Problematik

In den vergangenen Jahren gab es im Saarland bereits verschiedene Einzelaktionen, um für das Thema Wertschätzung von Lebensmittel zu sensibilisieren. Um die Aktivitäten zu bündeln und systematisch das Thema anzugehen, wurde ein Runder Tisch einberufen werden.
 

Umsetzung und Maßnahmen

Der „Runde Tisch Lebensmittelverluste“ hat sich am 26. Juni 2017 unter Leitung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz gegründet. Die Teilnehmer sind vielfältig, von der landwirtschaftlichen Produktion über die Verarbeitung, den Handel und verschiedene Organisationen, die in diesem Bereich tätig sind. Aufgrund der geographischen Lage werden wir das Thema unter Berücksichtigung der Aktivitäten in der Großregion in den kommenden Jahren systematisch angehen.
 

Erfolge und Einsparungen

Ein erster Erfolg ist es, dass die Einrichtung des Runden Tischs auf großes Interesse und große Resonanz gestoßen ist.
 


Filteroptionen
schließen
Gefiltert nach:
Filter zurücksetzen

Wirkungsfeld

Bundesland

Kategorie

Schlagwort

 

 

 

 

Ist Ihnen ein Projekt bekannt, welches gut in unsere Sammlung an Best-Practice-Beispielen passen könnte? Hier erfahren Sie, wie Sie das Projekt vorstellen können.