Projekte aus der Praxis

Quelle: BMEL

Ob neue Produktideen, Startups oder Vereine und Initiativen – die hier vorgestellten Best-Practice-Beispiele zeigen, dass Lebensmittelabfälle und -verluste auf ganz unterschiedliche Weise reduziert werden können. Über die Filteroptionen werden die verschiedenen Projekte aus ganz Deutschland angezeigt.

AWARULI ist ein Workshop-Angebot des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg für Verbraucherinnen und Verbraucher zur Vermeidung und Verwertung von Lebensmittelresten und zu nachhaltiger Ernährung.

Kategorie

Gesellschaft

Wo

Baden-Würtemberg

Wirkungsfeld

landesweit

Wer

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
 

AWARULI ist ein Workshop-Angebot des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg für Verbraucherinnen und Verbraucher zur Vermeidung und Verwertung von Lebensmittelresten und zu nachhaltiger Ernährung.

AWARULI – Alles was rumliegt
Herausforderung und Problematik

Zunehmend verlieren Verbraucherinnen und Verbraucher Kenntnisse und Fähigkeiten zum Umgang mit sowie die Wertschätzung für Lebensmittel. Wissen um die Erzeugung von Produkten in der Landwirtschaft, die richtige Lagerung, Methoden zur Haltbarmachung, die richtigen Einkaufsmengen und Portionsgrößen und die Verwertung von Resten sind heute vielfach nicht mehr selbstverständlich.
 

Umsetzung und Maßnahmen

Mit dem praxisnahen Bildungsangebot AWARULI unterstützt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher bei der Umsetzung einer nachhaltigen Ernährung. Durchgeführt wird der dreiteilige Workshop – wie auch andere Bildungsmaßnahmen zu nachhaltiger Ernährung – von den Landratsämtern im Land. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, Lebensmittel bewusster wertzuschätzen, und erwerben Wissen und Fertigkeiten in den Bereichen Einkauf, Speisenplanung, Lagerung, Vorratshaltung und kreatives Kochen mit frischen Lebensmitteln und Lebensmittelresten. Auch die sensorische Beurteilung von Lebensmitteln wird vermittelt.
 

Erfolge und Einsparungen

AWARULI wird seit Anfang 2013 landesweit von den Landratsämtern in Baden-Württemberg regelmäßig angeboten. Verbraucherinnen und Verbraucher im ganzen Land haben damit die Möglichkeit, sich praxisnah fortzubilden und selbst langfristig im eigenen Haushalt gegen die Verschwendung wertvoller Lebensmittel aktiv zu werden.
 


Filteroptionen
schließen
Gefiltert nach:
Filter zurücksetzen

Wirkungsfeld

Bundesland

Kategorie

Schlagwort

 

 

 

 

Ist Ihnen ein Projekt bekannt, welches gut in unsere Sammlung an Best-Practice-Beispielen passen könnte? Hier erfahren Sie, wie Sie das Projekt vorstellen können.