Projekte aus der Praxis

Quelle: BMEL

Ob neue Produktideen, Startups oder Vereine und Initiativen – die hier vorgestellten Best-Practice-Beispiele zeigen, dass Lebensmittelabfälle und -verluste auf ganz unterschiedliche Weise reduziert werden können. Über die Filteroptionen werden die verschiedenen Projekte aus ganz Deutschland angezeigt.

Die Brocker Möhren reduzieren seit rund 20 Jahren die Lebensmittelabfälle im Betrieb.

Kategorie

Produktion

Wo

Nordrhein-Westfalen

Wirkungsfeld

bundesweit

Wer

Brocker Möhren GmbH & Co. KG

Ansprechpartner:in
Peter Boley

Die Brocker Möhren reduzieren seit rund 20 Jahren die Lebensmittelabfälle im Betrieb.

Brocker Möhren GmbH & Co. KG
Herausforderung und Problematik

In der Landwirtschaft kommt es vor, dass bei der Ernte Lebenssmittelabfälle anfallen.
 

Umsetzung und Maßnahmen

Durch die Erntetechnik der Brocker Möhren (Klemmbandroder) erntet der Betrieb 100 Prozent der Möhren, die vorher ausgesät wurden. Im Betrieb erfolgt nach der Waschung die komplette Sortierung der Möhren, wobei 90 Prozent der Möhren für den Lebensmitteleinzelhandel verpackt werden. Aussortierte dicke Möhren gehen in die Weiterverarbeitung in industrielle Betriebe – Salatschneidebetriebe. Die aussortierten kleinen Möhren werden separat vermarktet, die Möhren mit Bruch wandern in die Saftindustrie oder werden als Tierfutter verwendet. Zudem gibt es im Bereich Lebensmitteleinzelhandel Nischenprodukte, über die diese Möhren vermarktet werden können.
 

Erfolge und Einsparungen

Im Betrieb werden 99 Prozent der Möhren vermarktet, der übrige minimale Rest von weniger als 1 Prozent wird an eine Biogasanlage abgegeben. Durch weitere Verbesserungen versuchen wir die Qualität unserer Möhren zu optimieren.
 


Filteroptionen
schließen
Gefiltert nach:
Filter zurücksetzen

Wirkungsfeld

Bundesland

Kategorie

Schlagwort

 

 

 

 

Ist Ihnen ein Projekt bekannt, welches gut in unsere Sammlung an Best-Practice-Beispielen passen könnte? Hier erfahren Sie, wie Sie das Projekt vorstellen können.